6. Oktober 2020

Zusammenarbeit

Leitsätze unserer Zusammenarbeit

Die Leitsätze unserer Zusammenarbeit sind im Kontext unseres Schulentwicklungsprozesses  2018/2019 entstanden. Sie wurden von allen Mitarbeitern des Lebenswelt Schule e.V. erarbeitet und dienen uns als Orientierung, als Qualitätsmerkmal und als Leitbild für unser tägliches Miteinander.

Unsere Arbeit steht auf einem Fundament, welches das christliche Menschenbild in den Mittelpunkt stellt. Gegenseitige Achtung, Wertschätzung, Fehlerfreundlichkeit und Anteilnahme sind für uns wesentliche Parameter im Umgang miteinander.

WIR TRAGEN GEMEINSAM VERANTWORTUNG FÜR UNSERE LEBENSWELT.

  • Wir tragen gemeinsam Verantwortung für unsere Lebenswelt Schule und formulieren gemeinsam Ziele zur Verbesserung oder Weiterentwicklung.
  • Jeder/ jede Mitarbeiter*in arbeitet engagiert im eigenen Bereich und erfüllt seine/ ihre Aufgaben eigenständig und verantwortungsvoll.
  • Das Leitungsteam und alle Mitarbeiter*innen kennen und nutzen die geschaffenen Strukturen des Organisationshandbuches verantwortungsbewusst.

WIR KOMMUNIZIEREN WERTSCHÄTZEND MITEINANDER.

  • Alle Mitglieder unserer Gemeinschaft stehen im offenen Dialog und gehen achtsam, wertschätzend, kooperativ und tolerant miteinander um.
  • Das Gesamtteam nimmt sich in verbindlichen Workshops und Klausuren Zeit für gegenseitigen Austausch und die Weiterentwicklung bzw. Verbesserung der Kommunikation.
  • Der erarbeitete Leitfaden Konfliktmanagement ist die Grundlage für unser Vorgehen bei Problemen und Konflikten.

WIR UNTERSTÜTZEN UNS GEGENSEITIG.

  • Alle Mitarbeiter*innen nehmen sich gegenseitig wahr und unterstützen sich situationsbezogen im Gesamtteam.
  • Wir sind solidarisch, bieten Hilfe an und bitten um Hilfe.
  • Wir gehen verständnisvoll auf unsere jeweiligen persönlichen Lebensherausforderungen ein.

WIR LEBEN INKLUSIVE WERTE.

  • Die Lebenswelt Schule möchte eine inklusive Schule sein.
  • Die Schulgemeinschaft tauscht sich regelmäßig über inklusiven Haltungen und Werte aus.
  • Vielfalt und Teilhabe sind die selbstverständlichen und grundlegenden Werte

WIR PFLEGEN EINE WILLKOMMENSKULTUR FÜR NEUE MITARBEITER*INNEN.

  • Wir halten uns an den erarbeiteten Leitfaden zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen.
  • Neue Mitarbeiter*innen heißen wir willkommen und freuen uns auf das gegenseitige Kennenlernen und die Bereicherung im Team.
  • An der Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen wirken alle Teammitglieder mit.

WIR ENTWICKELN UNSERE SCHULE GEMEINSAM WEITER.

  • Schulentwicklung ist Aufgabe aller an Schule Beteiligter.
  • Daher beziehen wir alle Mitarbeiter*innen, Eltern und Kinder ein.
  • Jährlich finden Klausuren aller Mitarbeiter*innen statt, um Strukturen und Ziele zur überprüfen und zu verbessern. Regelmäßig evaluieren wir unsere pädagogische Arbeit